Offenes Buch

Buchtipp für alle die introviert sind, gerne mit sich alleine sind und für alle Extravertieren, die dies besser verstehen möchten.

Susan Cain beschreibt in ihrem 2012 erschienenen Buch "Still - die Kraft der Introvertierten" mit welchen Vorurteilen Introvertierte in der heutigen Zeit zu kämpfen haben und wie schwer es für Introvierte ist, sich in einer stark extrovertierten Welt selbst zu behaupten. 

Sie beschreibt in zahlreichen Selbstexperimenten und Interviews wie häufig Introverierte dazu animiert werden "über ihren Schatten zu springen", sich selbst extroviert zu zeigen und am extrovertierten Leben teilzunehmen. Untermauert mit zahlreichen wissenschaftlichen Studien hat Susan Cain mit diesem Buch ein wundervolles Werk geschaffen, das Introvertieren hilft sich besser zu verstehen und sich in Ordnung mit ihrer Wesensart zu fühlen und zugleich Extrovertierten zu zeigen, wie das Innenleben der Introvertierten aussieht und wie viel mehr Energie Introverierte aufwenden müssen, um sich an Gesprächen zu beteiligen, auf Parties präsent zu sein oder generell vor Menschen zu sprechen. 

 

Gleichtzeitig hebt Susan Cain die typischen Vorzüge eines Introvertierten hervor, wie z.B. die Fähigkeit gut zuhören zukönnen, lieber erst nachzudenken bevor man spricht und reflektiert zu sein.  

Als Susan Cain ein Teenager war, wurde sie oft gefragt, warum sie so still ist. Daraufhin zwang sie sich jahrelang, im Unterricht das Wort zu ergreifen und auf Partys zu gehen, auch wenn sie ihre freie Zeit lieber mit einer guten Freundin verbracht hätte. Im Laufe der Jahre erkannte Susan, dass ihre Introvertiertheit keine Schwäche, sondern eine Stärke war. Sie nahm sich Zeit zum Nachdenken, war ausgeglichen und eine gute Zuhörerin. Ihr erstes Buch »Still« wurde ein weltweiter Erfolg und ermutigte viele Introvertierte, zu sich selbst zu stehen. In ihrem zweiten Buch dreht sich alles um die Welt von Kindern und Jugendlichen. Sie „sind oft talentiert, einzigartig und liebevoll. Und trotzdem denken sie, dass etwas mit ihnen nicht stimmt. Das muss sich ändern“, beschreibt Susan Cain ihr Anliegen, das hinter diesem wichtigen Buch steckt.

Affiliate Links: Wenn du dieses Buch über die Links auf dieser Seite kaufst, erhalte ich eine ganz kleine Provision.

Für dich entsteht keinerlei Nachteil wenn du über diesen Link bestellst.

WEITERE LITERATUREMPFEHLUNGEN
Moderne Bibliothek